Kategorien
Sie sind hier: Fragen

Fragen

Über das Aquapac:

 


Was ist ein Aquapac?

Aquapacs™ sind eine echte Problemlösung: Taschen, die elektronisches Equipment und andere Wertsachen sicher und voll funktionierend schützen. In allen Wetterlagen und unter extremen Bedingungen. Sie sind nicht nur spritzwasserdicht, sondern absolut wasserdicht. Ein Aquapac bedeutet eine enorme Erweiterung des Einsatzbereiches Ihrer Geräte.

Aquacliü

nach oben


Was bedeutet "100% wasserdicht" genau?

Auf die Dichtheit unserer Aquapacs können Sie sich absolut verlassen, solange die Folie nicht durch äußere Einwirkung verletzt wird und die Hebel richtig geschlossen sind. Im Bereich der Verschlussschiene - zwischen den beiden Folien sowie zwischen Folien und Schienen - darf beim Verschließen nichts stören: Keine Aquapac- oder Kamera-Schlaufe, weder Schmutz noch Sand. Hier ist Ihre Sorgfalt gefordert.

Im  August 2008 haben wir das IC Consultants Ltd, eine Abteilung der Mechanical Engineering Department of Imperial College mit Sitz in London,  beauftragt, einen unabhängigen Test über die Wasserdichtigkeit der Aquapacs durchzuführen. Die Taschen wurden in einer Druckkammer  getestet und erfüllten die Anforderungen, die wir an unsere Produkte stellen:

Jede Tasche mit unserem Aquaclip™ ist 100% wasserdicht bei einem Druck von 1,0 bar. Das entspricht einer Wassertiefe von 10 Meter. Einige wurden bei 2,0 bar getestet, was einer Wassertiefe von 20,5 Meter entspricht.

Während der Produktion führen wir regelmäßig Stichproben in unserer eigenen Druckkammer durch. Jedes Produkt wird dabei für fünf Minuten einem Druck von 1,0 bar ausgesetzt, was etwa zehn Meter Wassertiefe entspricht. Außerdem machen wir ebenfalls Stichproben mit unserem einfachen Test in einem Becken, in dem wir die Dichtigkeit überprüfen.

nach oben


Unsere Kategorisierung:

Wir lassen nach dem weltweit anerkannten Industriestandard IEC 60529 prüfen. Er sichert Wasserdichtigkeit nach einem weltweit einheitlichen Maßstab zu:


Kategorie 2

Unsere 100% wasserdichte Serie, die waterproof range, erfüllt IPX8, dauerhaftes kontinuierliches Untertauchen zu Bedingungen des Herstellers. Die Tasche ist geeignet für dauerhaftes Untertauchen bis 10 Meter. Es gibt Ausnahmen: Das Modell „Keymaster“ (Code 608) ist für den Einsatz bis 50 Meter Wassertiefe wasserdicht. Ab 10 Meter Wassertiefe kann der Wasserdruck allerdings zu Beschädigungen des Inhalts der Tasche führen. Die Testbedingungen: Schutz gegen das Eintauchen ins Wasser - die Tasche ist geeignet für dauerhaftes Untertauchen bis 10 Meter.


Kategorie 2

Die Aquapacs unserer Waterproof-Produktpalette wie der Trail Proof Phone Case erfüllen die IPX7-Norm: kurzes Untertauchen bis 1m, wenn sie sofort wieder an die Wasseroberfläche kommen. Die Testbedingungen: Schutz gegen das Eintauchen ins Wasser - geeignet für Untertauchen für 5 Sekunden in Tiefen bis 1m.


Kategorie 3

Unsere Stormproof-Produktpalette oder unsere Duffels und Rucksäcke mit Rollverschluss erfüllen den IPX6-Standard: Die Taschen sind so wasserdicht wie möglich, ohne dass die Taschen tatsächlich untergetaucht werden dürfen. Sie sind dicht, wenn sie mit einem Feuerwehrschlauch bespritzt werden!  Die Testbedingungen: Schutz gegen schwere See, gegen Wasser aus allen Winkeln durch eine 12.5mm-Düse mit einem Durchfluss von 100 l/min und einem Druck von 100 kN/m² für 3 Minuten aus einer Entfernung von 3 Metern.


Kategorie 3

Unsere Tote Bags small oder large sind die einzigen Ausnahmen und nach IPX3 eingestuft, denn sie hat eine Durchführung für das Kabel Ihres Kopfhörers beziehungsweise nur eine Schutzklappe. Nach der IPX3-Norm dringt keine Feuchtigkeit  bei Regen aus einem Winkel bis zu 60 Grad ein. Es ist aber nicht auszuschließen, dass bei starkem Regen ein oder zwei Tropfen eindringen, wenn Sie die Tasche verkehrt herum halten. Die Testbedingungen: Schutz gegen Spritzwasser - Wasserspritzsysteme bis zu 60 Grad aus der Senkrechten mit 10 l/min und einem Druck von 80-100 kN/m² für 5 min.

nach oben


Was bedeutet staub- und schmutzdicht?

Die British Standards Institution (BSI, vergleichbar DIN) führte 1999 eine Serie unabhängiger Testreihen nach dem BSEN-Standard 60529:1992 durch. Bei den ersten Tests wurde geprüft, ob Staub durch den versiegelten Aquaclip geblasen oder gesaugt werden kann. Die Antwort ist „Nein“. Alle Prüfmuster waren zu 100% staubdicht und erfüllten die Kategorie IP6X, den härtesten Staubdichte-Test.

nach oben


Schwimmt das Aquapac mit Inhalt?

Ja. Der Aquaclip™ verschließt die Tasche luftdicht. Das Prinzip: Die meisten elektronischen Geräte beinhalten viel Luft. Dazu kommt noch die Luft um das Gerät herum. Im Zweifelsfall testen Sie die Schwimmfähigkeit bitte vorher in ihrem Waschbecken oder der Badewanne.

nach oben


Was ist der Aquaclip?

Der Aquaclip™ versiegelt die Tasche hermetisch, total luftdicht, in dem die beiden Gegenstücke, die Schienen, nahtlos ineinander greifen und durch die Clips zusammengepresst werden. Wenn Ihnen zum Beispiel die Kamera über Bord fällt oder Sie jemand mit Handy in den Pool stößt, dringt kein Wasser in die Tasche und somit in das Gerät, das zudem auch noch auf der Wasseroberfläche schwimmt. Aquapacs schützen auch  gegen Dreck, Sand, Schnee, Staub, Öl , Farbe und alles, was Ihrer elektronischen Ausrüstung schaden könnte. Aquapacs kommen daher auch immer mehr in der Industrie oder der Medizin zum Einsatz

nach oben


Woraus besteht ein Aquapac?

Das weiche Folienmaterial ist ein spezielles Polymer, exklusiv für Aquapac hergestellt. Die Nähte schweißen wir im aufwendigen Hochfrequenz-Schweißverfahren
Der Aquaclip ist eine Mischung aus Spritzguss-Materialien wie Nylon, ABS und Polypropylen.

nach oben


Wie haltbar sind sie?

Sie sind zäher als sie aussehen. Der Aquaclip, die Verschlussschiene wurde vor seiner Einführung von der Universität von Bath getestet. Nach 10.000-maligem Öffnen und Schließen war er noch wasserdicht. Die Folien aus speziellen Polymeren werden in London Hochfrequenz-verschweißt. Die Folien werden dabei mit Hochfrequenzwellen chemisch verbunden. Die Schweißnähte sind so fest wie jede andere Stelle der Folie. Alle Materialien sind UV-stabilisiert (siehe unten) und werden nicht durch Sonnenlicht gelb oder brüchig.

Aquapacs sind als ein ‘Best Buy’ vom Magazin Sailing Today empfohlen: "We can vouch for the toughness…Much as the case was pulled, stretched and twisted, the material did not break or tear, and it really took some abuse"

nach oben


Was heißt 'UV-stabilisiert'?

Die meisten Kunststoffe werden durch längere Sonneneinstrahlung brüchig. Das gilt besonders für durchsichtige Folien, die durch UV-Strahlung schnell vergilben. Alle Aquapac-Materialien sind UV-stabilisiert, so dass dies nicht passiert.

Achtung: Obwohl die Folien selbst geschützt sind, schützen sie nicht den Inhalt vor schädlicher UV-Strahlung. Elektronisches Equipment sollte niemals über längeren Zeitraum hellem Sonnenlicht ausgesetzt werden - auch nicht in einem Aquapac!

nach oben


Kann ich das Aquapac im heißen Bad benutzen?

Ab ca. 40°C beginnen die Hartkunststoff-Teile, weicher zu werden. Wenn Sie das Aquapac in einem sehr heißen Bad untertauchen, könnte es undicht werden. Solange Sie aber die Tasche nicht unter Wasser halten, haben Sie kein Problem.

Ein Aquaclip, der in der heißen Sonne liegt, kehrt sofort in seinen Ursprungszustand zurück, wenn er ins Wasser fällt oder abkühlt.

nach oben


Wer benutzt Aquapacs?

Aquapacs werden von Leuten benutzt und geschätzt, die Boot fahren, angeln, surfen, campen, sich am Strand vergnügen ...

Viele professionelle Anwender vertrauen auf Aquapacs: Küstenwachen, Bergrettungsdienste, Feuerwehren, Flughäfen, Landwirte, Bäcker, Lackierer, Metallarbeiter, Mechaniker, Bauarbeiter, Handwerker, Klinikpersonal und Ärzte, denn Aquapacs sind keimdicht.

nach oben


Werden Aquapacs auch von Firmen eingesetzt?

Einige Aquapac-Kunden mit bekannten Namen sind Deutsche Telekom, Mannesmann Mobilfunk, Viag Interkom, debitel, d-plus, France Telecom, NTT DoCoMo of Japan, Siemens, Motorola, Nokia , ICOM, Canon, Kodak, Beck's, Mitsubishi, Renault, Yamaha und andere. Die Behörden bei den olympischen Winterspielen in Nagano verständigten sich auf den Pisten durch Aquapac Funkgerätetaschen.

Die AQ2-Serie für Funkgeräte ist bei der DLRG und anderen Rettungsorganisationen im Einsatz, bei der NATO erprobt und bei den Armeen verschiedener Nationen in Gebrauch:

AQUAPAC Art.Nr. NATO-Versorgungsnr. Bezeichnung
228 5820997305552 VHF Small
229 5895995738435 VHF PRO Small
248 5820997305553 VHF Large
245 5985992126248 VHF PRO Large
124 6625995445072 Cover, Electrical, Test and Measurement Equipment / GPS
558 5995998658457 Bag, Waterproof, Connector, Electrical

nach oben


Kann ich Insulinpumpen in Aquapacs einsetzen?

Da viele Anfragen für wasserdichte Taschen für Insulinpumpen eintreffen, hat Aquapac UK vom Imperial College London eine Untersuchung der Aquapac-Modelle „Radio Microphone“ (identisch mit dem Aquapac 158 Insulin Pumpe) und „Connected Electronics“ (baugleiche Durchführungsschiene wie das 158) im Gebrauch mit Insulin-Pumpen durchführen lassen.

Die Ergebnisse zeigen, dass der Insulinfluss in einigen Fällen durch den Verschluss des Aquapacs reduziert werden kann. Insbesondere kleine Durchflussmengen werden erschwert. Daher übernimmt Aquapac keine Haftung für Folgen aus dem Gebrauch von Insulinpumpen in Aquapacs. Der Gebrauch liegt einzig im Ermessen des Benutzers. Aquapac wurde empfohlen, dass Benutzer von Insulinpumpen in Aquapacs regelmäßig ihren Blutzuckerspiegel überprüfen, wenn Sie sich nicht an unsere Empfehlung halten.

Die Tests wurden vom Imperial College of Science, Technology and Medicine mit einer Roche Accu-Chek Spirit Insulinpumpe durchgeführt - bei einer Umgebungstemperatur von 20°C und Insulinmengen von 2 und von 10 Einheiten/Stunde.

Die über 60 Minuten abgegebenen Insulin-Mengen wurden wie folgt gemessen:

2U/h ohne Aquapac:
0.0131g (Durchflussrate 100%)

2U/h im Aquapac 154 "Radio Microphone/Insulinpumpe":
0.0106g (Durchflussrate 81%)

2U/h im Aquapac 154 "Radio Microphone/Insulinpumpe" (2. Testmodell):
0.0056g (Durchflussrate 42%)

2U/h im Aquapac 554 "Connected Electronics" (identische Durchführungsschiene zum 154):
0.0121g (Durchflussrate 92%)

10U/h ohne Aquapac:
0.0864g (Durchflussrate 100%)

10U/h im Aquapac "Radio Microphone/Insulinpumpe":
0.0878g (Durchflussrate 100%)

10U/h im Aquapac 554 "Connected Electronics":
0.0903g (Durchflussrate 100%)

Die Tests wurden im August 2006 durchgeführt.

nach oben


Kann ich Aquapacs im Stall benutzen?

Seit Jahren werden Aquapacs - besonders für PDAs - von Kunden in der Landwirtschaft eingesetzt. Acker- und forstwirtschaftlicher Einsatz sind unseres Wissens kein Problem, aber der Einsatz in Stallungen birgt eine spezielle Problematik:

Das Folienmaterial altert deutlich schneller als bei normaler Nutzung. Ammoniak-Dämpfe machen  die Folien spröde, was dann zu Rissen führt. Trotzdem ist der Einsatz eines Aquapacs sinnvoller als das elektronische Gerät schutzlos den aggressiven Bedingungen auszusetzen. Das regelmäßige Abspülen der Tasche mit klarem Wasser verlängert übrigens die Standzeit.

nach oben


Welches Zubehör gibt es?

Alle Modelle sind entweder mit Schultergurt oder Kordel ausgerüstet, einige mit Aquapacs einzigartigem, rostfreien Vollkunststoff-Gürtelclip oder einem Karabiner. Viele haben eine dämpfende Schaumstoff-Schicht in der Rückseite für zusätzlichen Komfort und Schutz. Unser Zubehör finden Sie hier.

nach oben


Welche Anweisungen soll ich beachten?

Nach Erhalt der Sendung prüfen Sie den Inhalt auf Vollständigkeit und Beschaffenheit. Testen Sie vor dem ersten Gebrauch das Aquapac in einem Waschbecken. Legen Sie eine kleine Schachtel o.ä. in das Aquapac ein, tauchen Sie das Aquapac unter Wasser und drücken Sie es leicht. Einige Luftblasen werden aus dem Verschluss aufsteigen. Das ist ok, denn etwas Wasser gelangt in die Schiene, nicht aber in die Tasche. Strömt aber eine Blasenkette, so könnte das Aquapac undicht sein. Überprüfen Sie dann bitte noch einmal, ob der Verschluss richtig verschlossen ist. Bleibt es undicht, bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

E-Mail: info@aquapac.de

Überprüfen Sie das Aquapac vor jedem Gebrauch auf äußere Beschädigungen. Im Zweifelsfall führen Sie bitte den Waschbeckentest erneut durch.

Vor dem Öffnen schütteln Sie bitte alles Wasser aus der Verschlussschiene, da es sonst beim Öffnen in die Tasche gelangen kann.

Vermeiden Sie Kratzer auf der Folie - besonders auf den Lenzflex-Fenstern der Kamera-Taschen. Vermeiden Sie besonders beim Verstauen in Fächern und beim Tragen unter Schwimmwesten den Kontakt mit scharfen Kanten.

Nach Benutzung in Salz- oder Chlorwasser sowie Kontakt mit Sonnencreme sollten Sie das Aquapac mit Seifenwasser reinigen und dann mit klarem Wasser abspülen. Keine Bleichmittel, Reinigungsalkohole oder Haushaltsreiniger verwenden. Die Lensflex-Fenster der Kamera-Aquapacs können auch mit Reinigungstüchern aus dem Fotofachhandel gereinigt werden.

Eine Bedienungsanleitung liegt jedem Aquapac bei.

nach oben


Welche Garantie geben wir?

aquapac logo garantie wasserdicht Tasche Case
Aquapac-Logo seit 2011

Alle Aquapacs, hergestellt seit 2011 mit dem neuen Logo, haben fünf Jahre Garantie. Die wenigen Beanstandungen (um die  0,05%), mit denen sich Kunden an uns wenden, beziehen sich fast ausschließlich auf äußere Schäden, die durch spitze Gegenstände oder aggressive Gase/Flüssigkeiten am Aquapac entstanden sind. Diese können vorkommen - immerhin besteht das Aquapac aus einer Kunststofffolie. Daher sollten sie es vor dem Gebrauch genau begutachten, denn solche Schäden können leider nicht durch unsere Garantiebestimmungen gedeckt werden. Dafür sollten Sie eine Versicherung abschließen.

nach oben


Welche Qualitätskontrollen können Sie erwarten?

Unser Qualitätsmanagement legt Regeln fest, für alles, was wir tun: In der Produktion genauso wie im Umgang mit den Kunden. Auqapac UK ist Mitglied verschiedener britischer Industrieverbände  wie der “The Outdoor Industry Association” oder der “British Marine Federation“.
Unsere Maschinen müssen mit  extrem feinen Toleranzen arbeiten. Wir setzten daher auf unsere gut ausgebildete Stammmannschaft am einzigen Produktionsort London. Durchschnittlich sind unsere Maschinenbediener zwischen zehn bis 13 Jahre im Betrieb. Zwei, unsere Produktionsmanager Debbie Carlisle und Jane Colvin, arbeiten bei Aquapac seit 1994.

nach oben


Wird die Klangqualität beeinflusst?

Sie können Ihr Handy oder Funkgerät wie gewohnt im Aquapac benutzen. Sogar die Mikrofonaufnahmen von Smartphone oder Camcordern sind gut. Die Folie wirkt wie eine Membran. Einem geringen Lautstärkeverlust begegnen Sie am besten durch Hochregeln der Lautsprecher-Lautstärke. Sollten Sie trotzdem Probleme haben, zum Beispiel mit akustischen Rückkopplungen (Piepen), sagen Sie uns bitte Bescheid.

nach oben


Wie funktioniert das mit dem Fotografieren?

Sie fotografieren durch das Folienfenster der Kamerataschen. Es besteht aus einem speziellen, fotoneutralen Spezial-Polymer (Vybak). Über Wasser werden die Fotoergebnisse nicht beeinflusst, Unterwasser sind bei ausreichender Helligkeit und klarem Wasser bis etwa zwei Meter Wassertiefe gute Bild-Ergebnisse möglich. Ein Hinweis für die Modelle „Digital Camera“ und „Camcorder“: Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie unter Wasser fotografieren wollen. Obwohl die Taschen durch den Verschluss-Clip komplett wasserdicht sind, können Sie das 'quick-action'-Hebelsystem unbeabsichtigt Unterwasser öffnen. Einige interessante Tipps zum Fotografieren und Filmen mit Aquapac finden Sie hier.

nach oben


Ich habe Probleme mit Blitzlicht-Aufnahmen.

Das Blitzlicht kann innerhalb des Aquapacs reflektieren, was zu nebeligen Einstreuungen auf den Fotos führt. Meist hilft es, die Folie möglichst dicht vor das Objektiv zu ziehen. Besser noch: Sie schalten den Blitz aus. Speziell Unterwasser macht Blitzlicht keinen Sinn. Nicht wegen des Aquapacs, sondern weil Schwebeteilchen im Wasser das Blitzlicht reflektieren.

nach oben


Wozu brauche ich Trockenmittel?

Besonders in feuchtwarmem Klima wird beim Verschließen des Aquapacs Luftfeuchtigkeit mit eingeschlossen. Kühlt die eingeschlossene Luft nun ab, z.B. im Wasser oder in klimatisierten Räumen, dann kann die abgekühlte Luft die Feuchtigkeit nicht mehr halten und gibt sie ab. Sie kondensiert und die Folie (auch die Kamera) beschlägt von innen.

Trockenmittel nehmen die Feuchtigkeit rechtzeitig auf, wenn Sie frühzeitig mit ins Aquapac gelegt werden und verhindern so das Beschlagen. Ein Trockenmittel-Beutel liegt den Kamera- und Camcorder-Aquapacs bei. Weitere bekommen Sie hier oder im Foto-Fachhandel.

nach oben


Wie repariere ich Risse oder Löcher im Aquapac?

Uns allen ist es schon passiert: Versehentlich ein Loch gemacht oder etwas fallen gelassen. Die gute Nachricht ist, dass kleinflächige Schäden am Aquapac mit unseren Reparatur- oder Puncture Pads leicht selbst repariert werden können.
Nicht zu reparieren sind jedoch Schäden am Abdichtungssystem, den Hartkunststoffteilen und an den Schweißnähten. In einem solchen Fall kontaktieren Sie uns bitte: Kontakt.

Reparaturen, die nicht sehr gut funktionieren:
Wir haben im Laufe der Jahre eine Menge verschiedener Dinge ausprobiert, um die besten Lösungen für Reparaturen zu finden. Hier sind einige, die nicht so gut funktionierten ...

  • Heißklebepistole - keine dauerhafte Verbindung mit der Folie.
  • Sekundenkleber - funktioniert überhaupt nicht.
  • Klebeband - schält sich ab und hinterlässt klebrige Rückstände.
  • Isolierband, Tesafilm - haftet nicht und ist nicht wasserdicht.
  • Lötkolben - Brennendes TPU erzeugt schlimmen Rauch, bitte nicht!
  • Pflaster - bitte werden Sie nicht albern

 

nach oben

 

Facebook YouTube 100% wasserdicht - 23 Jahre aquapac.de

Copyright © 2017 Aquapac-Aquaman Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Aquapac produziert wasserdichte Telefon- und Smartphone-Taschen, wasserdichte Kamerataschen, Unterwasser iPod-Cases, wasserdichte Rucksäcke, wasserdichte Reisetaschen und wasserdichte Beutel sowie wasserdichte Taschen für MP3, GPS, VHF, Funksprechgeräte, Mikrophone, Laptops, Notebooks, Tablets, Mini Tablets, Insulinpumpen, Fernglas, Karten und alle Arten sonstiger elektronischer Geräte. Aquapac, Aquaclip, Immerse Yourself, Kaituna, Keymaster, Lenzflex, Noatak, PackDivider, Puncture Patches, Toccoa, Upano, Wet & Dry, Whanganui und das A Aquapac Symbol sind Trademarks von Aquapac International Limited. BlackBerry Bold und BlackBerry Playbook sind Trademarks of Research in Motion Limited. Droid ist Trademark von Lucasfilm Ltd. und verbundenen Firmen. Galaxy, Galaxy Note und Galaxy Tab sind Trademarks von Samsung Electronics Co. Ltd. Genius ist Trademark von LOCOSYS Technology, Inc. HTC Desire und HTC Incredible sind Trademarks der HTC Corporation. iPad, iPhone and iPod sind Trademarks von Apple, Inc. Kindle ist Trademark von Amazon, Inc. Nook ist Trademark of Barnesandnoble.com LLC. Razr, Xoom und Droid sind Trademarks von Motorola Trademark Holdings, LLC. Reader ist Trademark von Sony Electronics Inc. Velcro ist ein Trademark von Velcro Industries B.V. Weitere erwähnte Namen und Bezeichnungen sind Trademarks der betreffenden Firmen. Die Marke Dicapac™ ist im alleinigen Eigentum der DiCaPac Ltd. Korea; die Marke Breffo™ und Spiderpodium™ ist im alleinigen Eigentum der breffo Ltd., Cardiff, UK; die Marke Aryca™ ist im alleinigen Eigentum von Aryca Sports Co. Ltd, Shenzhen, China; die Marke Wisepac™ ist im alleinigen Eigentum der Wisepac-Verpackungen, Shanghai, China; die Marke Nitestik™ und McNett™ ist im alleinigen Eigentum der McNett Europe GmbH bzw. der Aquapac-Aquaman Deutschland GmbH, Donaliesstr. 2 b, 31675 Bückeburg, Deutschland, als lizenzierter Distributor. Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer ablegen. Dabei werden keinerlei persönliche Daten des Nutzers gespeichert, sondern nur die Internetprotokoll–Adresse. Diese Informationen dienen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Websites automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wieder erkennen, kann das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern werden, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Design und Umsetzung von Commodule UG (haftungsbeschränkt).